Umdenken für einen zukunftsfähigen kommunalen Einkauf – Online-Seminar für eine strategische Beschaffung nach Cradle to Cradle

Thema

Die Dozentin Chloé Demay arbeitet seit Juli 2022 im Referat Kommunale Entwicklung bei Cradle to Cradle NGO. Sie vernetzt Akteur*innen der kommunalen Ebene, die sich für eine wirtschaftliche, soziale und ökologische Transformation einsetzen wollen. Chloé hat deutsch-französische Sozial- und Politikwissenschaften mit Schwerpunkt Stadtpolitik in Stuttgart und in Bordeaux studiert. Nach ihrem Masterabschluss hat sie als Stadterneuerungsbeauftrage in der Stadtverwaltung von Pau in Frankreich gearbeitet

Die öffentliche Beschaffung ist ein enormer wirtschaftlicher Hebel für die Transformation unserer linearen Wirtschaft hin zu einer zirkulären Kreislaufwirtschaft. Das Seminar zeigt auf, wie eine öffentliche Beschaffung anders gedacht und praktisch umgesetzt werden kann, um damit Klima und Ressourcen zu schützen.

*Cradle to Cradle bringt Klima- und Ressourcenschutz zusammen und setzt innovative Lösungen für ökologische, ökonomische und soziale Probleme um. Denn zusammenhängende Probleme können nur im Zusammenhang gelöst werden. C2C-Unternehmen setzen das im Design von Produkten und in der Produktion ganz konkret um: mit kreislauffähigen, für ihre geplante Nutzung geeigneten und gesunden Materialien, erneuerbarer Energie, geschlossenen Wasserkreisläufen und fairen Arbeitsbedingungen.




Termin und Daten

Datum:

10.04.2024, 09:00 bis 11:00 Uhr

Teilnahmeentgelt:

Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei.

Teilnahmebedingungen:

Die Durchführung des Webinars erfolgt über die Seminarplattform "Edudip".
Die Teilnehmer erhalten eine Einladung mit Link per E-Mail bis ca. 7 Tage vor dem Webinar.

Anmeldung zum Seminar

Anmeldende Stelle

Rechnungsstelle

Teilnehmer

Datenschutz & Teilnahmebedingungen

Informationen als PDF



PDF herunterladen

Ansprechpartner

Für Änderungen an bestehenden Buchungen oder Fragen zum Seminar wenden Sie sich bitte an:

Bianca Arnold
Betriebswirtin (WA)
BiancaArnold@abstsachsen.de
0351 / 2802 402