Allgemeine Grundlagen des Vergabe- und Beschaffungswesens

Thema

Die Referentin, Frau Kristina Franke - Geschäftsführerin der Auftragsberatungsstelle Sachsen e.V. - berät und schult zur praktischen Anwendung des Vergaberechtes. Dabei bezieht sie viele Erfahrungen aus der eigenen Vergabepraxis mit ein.

Im Praxisseminar werden u. a. folgende Schwerpunkte dargestellt:

  1. Aktuelles Vergaberecht – ein Überblick über Anwendungsbereich und Rechtsquellen (u. a. Vergabegrundsätze, Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkung (GWB), Vergabeverordnung (VgV), Unterschwellenvergabeordnung (UVgO), Sächsisches Vergabegesetz (SäVG))
  2. Einzelnen Verfahrensschritte einer Ausschreibung: Vom Bedarf zum Vertragsabschluss (u. a. Leistungsbeschreibung, Ermittlung des Schwellenwertes, Verfahrensarten, Eignungs- und Wertungskriterien, Rechtsschutz)
  3. Hinweise zur Vermeidung von typischen Verfahrensfehlern
  4. Besonderheiten bei EU-Ausschreibungen

Im Verlauf des Seminars bestehen ausreichende Möglichkeiten, auch individuelle Probleme zu diskutieren.

Termin und Daten

Datum:

26.01.2023, 09:00 bis 16:00 Uhr

Ort:

Präsenzseminar im

IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH
Mügelner Straße 40, Haus G
01237 Dresden

Teilnahmeentgelt:

110,00 €, ab dem 2. Teilnehmer rabattierter Preis 100,00 €

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

Die Rechnung geht separat an die angegebene Rechnungsstelle bzw. an die registrierte Einrichtung.
Bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine schriftlich erklärte Absage möglich. Danach ist das volle Entgelt zu entrichten. Im Falle von sich ändernden Corona-Regeln behalten wir uns vor, das Seminar als Webinar durchzuführen. Hierzu informieren wir Sie rechtzeitig per E-Mail. Sollte die ABSt Sachsen das Seminar absagen, erhalten Sie bereits gezahltes Entgelt erstattet.

Teilnahmebedingungen:

Die Rechnung geht separat an die angegebene Rechnungsstelle bzw. an die registrierte Einrichtung.
Bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine schriftlich erklärte Absage möglich. Danach ist das volle Entgelt zu entrichten. Wir bitten Sie um Mitteilung bis spätestens drei Tage vor dem Seminar per E-Mail, wenn Sie Änderungen zur Anmeldung vornehmen möchten.
Im Falle von sich ändernden Corona-Regeln behalten wir uns vor, das Seminar als Webinar durchzuführen. Hierzu informieren wir Sie rechtzeitig per E-Mail. Sollte die ABSt Sachsen das Seminar absagen, erhalten Sie bereits gezahltes Entgelt erstattet.

Anmeldung zum Seminar

Anmeldende Stelle

Rechnungsstelle

Teilnehmer

Datenschutz & Teilnahmebedingungen

Ansprechpartner

Für Änderungen an bestehenden Buchungen oder Fragen zum Seminar wenden Sie sich bitte an:

Bianca Arnold
Betriebswirtin (WA)
BiancaArnold@abstsachsen.de
0351 / 2802 402