Webinar: E-Vergabe ganz einfach

Thema

Ziel ist es, mit praktischen Beispielen zu erläutern, wie mit einfachen Mitteln  der Wettbewerb um öffentliche Aufträge elektronisch abgebildet wird und zu gestalten ist, stets auf Grundlage des Vergaberechts (GWB bzw. VgV, VOB/A, VOL/A sowie UVgO).

Mit einem kurzen Rückblick auf die bisherigen Entwicklungen zur E-Vergabe und einer Übersicht zu den rechtlichen Rahmenbedingungen (in Sachsen)  werden u.a. die jeweiligen Procedere zu den verschiedenen Vergabeverfahren (mit und ohne Teilnahmewettbewerb) dargestellt.

Damit verbunden werden Praxishinweise zur Verfahrensabwicklung gegeben, u.a. zu den formalen und inhaltlichen Anforderungen der Unterlagen bzw. zur Kommunikation gegeben.

Mit einer Übersicht von Vor- und Nachteilen der E-Vergabe wird ein Ausblick auf mögliche Entwicklungen gegeben.


Schwerpunkte sind:

- Historie Vergaberecht und E-Vergabe

- Rechtsgrundlagen E-Vergabe (EU, Deutschland, Sachsen)

- Struktur einer E-Vergabe

- Tipps zur E-Vergabe (z.B. Unterlagen, Kommunikation, Unterschriften,...)

- Praktische Beispiele einer E-Vergabe (online)

- Vor- und Nachteile, Ausblick


Termin und Daten

Datum:

13.12.2022, 09:00 bis 11:30 Uhr

Teilnahmeentgelt:

Das Webinar ist kostenfrei.

Teilnahmebedingungen:

Webinar wird mit der webbasierte Plattform für Online-Seminare "edudip" durchgeführt. Die angemeldeten Teilnehmer erhalten bis ca. eine Woche vor dem Webinar den Link zur Anmeldung.

Anmeldung zum Seminar

Anmeldende Stelle

Rechnungsstelle

Teilnehmer

Datenschutz & AGB

Ansprechpartner

Für Änderungen an bestehenden Buchungen oder Fragen zum Seminar wenden Sie sich bitte an:

Bianca Arnold
Betriebswirtin (WA)
BiancaArnold@abstsachsen.de
0351 / 2802 402