Aktuelles zum Vergaberecht für Lieferungen und Leistungen

Inhalt

Die Beschaffung von Lieferungen und Dienstleistungen stellt Öffentliche Hände, Vergabestellen und Beschaffer sowie Zuwendungsempfänger vor die Aufgabe einer wirtschaftlichen Bedarfsdeckung bei sparsamer Verwendung der Haushaltsmittel und Gewährleistung eines fairen Wettbewerbs – Gleichbehandlung aller Bewerber und Bieter - unter Einhaltung der geltenden Vergaberegularien.

Durch die Umsetzung der EU-Vergaberichtlinien in nationales Recht 2016 (u. a. Neufassung des GWB, neue Vergabeverordnung, grundlegende Änderungen der Anwendungsbereiche der Vergabe- und Vertragsordnungen) ergeben sich für Auftraggeber und Auftragnehmer neue Herausforderung im Beschaffungsalltag.

Der Referent, Herr Dipl.-Ing. Peter Gerlach - Geschäftsführer der Auftragsberatungsstelle Sachsen e.V. - berät und schult seit 25 Jahren zur praktischen Anwendung des Vergaberechtes. Dabei bezieht er viele Erfahrungen aus der eigenen Vergabepraxis u. a. durch die Begleitung von Ausschreibungen und als Beisitzer bei der Vergabekammer des Bundes mit ein.

Im Seminar werden u. a. folgende Schwerpunkte dargestellt:

  1. Die Struktur im Vergaberecht
  2. Die wesentlichen Änderungen im Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) und der Vergabeverordnung (VgV) für Liefer- und Dienstleistungen (u.a. allgemeine Grundsätze, Ermittlung des Schwellenwertes, Verfahrensarten, Eignungskriterien, Leistungsbeschreibung, Strategische Ziele, EEE)
  3. Aktuelle Probleme und Entwicklung im Vergaberecht (u.a. Losweise Vergabe, Haupt- und Nebenangebote, Zuschlagskriterien und Angebotswertung)
  4. Stand der Aktualisierungen (u.a. UVgO, VOB/A, und EU VOB/A)

Im Verlauf des Seminars bestehen ausreichende Möglichkeiten, auch individuelle Probleme zu diskutieren.

Termin und Daten

Datum:

13.02.2019, 09:00 bis 16:00 Uhr

Ort:

IHK Bildungszentrum, Hörsaal
Mügelner Str. 40
01237 Dresden

Kosten:

119,00 €
Im Seminarpreis sind Unterlagen, Getränke und ein Imbiss enthalten.

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MWSt. in Höhe von 19%.

Anmeldung


Ansprechpartner

Für Änderungen an bestehenden Buchungen oder Fragen zum Seminar wenden Sie sich bitte an:

Bianca Arnold
Betriebswirtin (WA)
BiancaArnold@abstsachsen.de
0351 / 2802 402