Vergaberecht für Lieferungen und Dienstleistungen

Thema

Im Seminar werden im Einzelnen durch – Herrn Dipl.-Ing. Peter Gerlach, Geschäftsführer der Auftragsberatungsstelle Sachsen e.V. − u. a. folgende Schwerpunkte dargestellt:

       Die Struktur im Vergaberecht

       Das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) und der Vergabeverordnung (VgV) für Liefer- und Dienstleistungen

(u.a. allgemeine Grundsätze, Ermittlung des Schwellenwertes, Verfahrensarten, Eignungskriterien, Leistungsbeschreibung, Strategische Ziele, Zuschlag und Wertung, EEE)

       Aktuelle Probleme und Entwicklung im Vergaberecht (u.a. Losweise Vergabe, Haupt- und Nebenangebote, Zuschlagskriterien und Angebotswertung)

       Stand der Aktualisierungen (u.a. UVgO, VOB/A und EU VOB/A)

Termin und Daten

Datum:

31.08.2022, 09:00 bis 16:00 Uhr

Ort:

IHK-Bildungszentrum gGmbH
Mügelner Straße 40
01237 Dresden

Teilnahmeentgelt:

110,00 €, ab dem 2. Teilnehmer 100,00 €.

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlich gültigen Umsatzsteuer.

Teilnahmebedingungen:

Die Rechnung geht separat an die angegebene Rechnungsstelle bzw. an die registrierte Einrichtung.
Bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine schriftlich erklärte Absage möglich. Danach ist das volle Entgelt zu entrichten. Wir bitten Sie um Mitteilung bis spätestens drei Tage vor dem Seminar per E-Mail, wenn Sie Änderungen zur Anmeldung vornehmen möchten.
Im Falle von sich ändernden Corona-Regeln behalten wir uns vor, das Seminar als Webinar durchzuführen. Hierzu informieren wir Sie rechtzeitig per E-Mail. Sollte die ABSt Sachsen das Seminar absagen, erhalten Sie bereits gezahltes Entgelt erstattet.

Anmeldung zum Seminar

Anmeldende Stelle

Rechnungsstelle

Teilnehmer

Datenschutz & AGB

Ansprechpartner

Für Änderungen an bestehenden Buchungen oder Fragen zum Seminar wenden Sie sich bitte an:

Bianca Arnold
Betriebswirtin (WA)
BiancaArnold@abstsachsen.de
0351 / 2802 402